Berlin – eine Stadt mit Weinkultur

Online-Sendung aus Geisenheim: 6glasses1bottle – Der Weintalk

Am Sonntag, 24. April um 18 Uhr startet wieder die digitale Wein-Talkshow 6glasses1bottle, live aus dem Unikeller der Hochschule Geisenheim. Auf einer Weinreise durch die Welt nehmen Studierende der Hochschule Winzerinnen und Winzer, Köchinnen und Köche sowie Prominente in Regionen, Städte, Länder und Kontinente mit, um mit ihnen die dortige Weinkultur zu erkunden.

Nächste Station: BERLIN!


Bei Moderator Martin Seidler („Kaffee oder Tee“, SWR) sind bei der Wein-Gesprächsrunde zu Gast:

  • Ex-Fußball-Nationalspieler Carsten Ramelow, gebürtiger Berliner und Fan von Weinfesten

  • Comedian Ole Lehmann, der in der Hauptstadt zu Hause ist und für einen guten Wein immer zu haben ist

  • Koch Marco Müller, der mit dem „Rutz“ das erste Berliner 3-Sterne-Restaurant führt

  • Edmund Diesler aus dem Vorstand der Berlin Wine Trophy

  • Kathrin Puff, Chefoenologin der Staatsweingüter Kloster Eberbach und Geisenheimer Alumna

Der Wein zur Sendung ist diesmal der 2020er Riesling Steinberg vom Kloster Eberbach. Was dieser Rheingauer Wein mit Berlin zu tun hat, erfährt man in der Sendung! Zuschauerinnen und Zuschauer können sich überdies auch live am Weintalk beteiligen und über die Chatfunktion Fragen stellen und kommentieren.


Zum Live-Stream geht es unter dem Link ww.6glasses1bottle.de. Dort kann man auch den Wein zur nächsten Sendung bestellen. Die bisherigen Folgen von „6glasses1bottle – Der Weintalk“ über den Rheingau, die Pfalz, Baden und Kalifornien nachträglich anschauen.

Die Online-Sendung ist ein Projekt von Studierenden der Hochschule Geisenheim, das 2021 als Semesterarbeit ins Leben gerufen wurde. Die Show wurde in diesem Jahr mit dem „Goldenen Wingertsknorzen“ ausgezeichnet, mit dem die Hochschule herausragende Medienprojekte von Studierenden würdigt.


www.6glasses1bottle.de



0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen